Startseite - Herzlich Willkommen                    
JadeBay Bulldogs - Continental Bulldog Zucht

Zucht


Auswahl der Zuchttiere

Der Schwerpunkt bei der Wahl unserer Deckrüden liegt in der Gesundheit und im Wesen. Haben wir einen passenden Rüden gefunden, ihn bei einem Treffen persönlich kennengelernt, heisst es auf die Läufigkeit unserer Hündin warten.

Gesundheitliche Überwachung

Bereits vor und während der Trächtigkeit wird die Hündin mit Hilfe von neuesten medizinischen Standards behutsam vom Tierarzt unseres Vertrauens versorgt. Im Falle von Komplikationen, die ein schnelles Eingreifen erfordern, haben wir 24 Std. einen zuverlässigen erfahrenen Tierarzt als Ansprechpartner.

Geburt

Die Geburt findet bei uns im Haus in einem eigenen Wurfzimmer statt. Dieses ist ausschließlich für unsere werdende Mama reserviert und sie kann sich somit in Ruhe auf ihre wichtige Aufgabe konzentrieren. Während der Geburt sind wir Züchter ausnahmslos ständig bei unserer Hündin anwesend und nutzen das Wurfzimmer die ersten drei Wochen auch als Schlafzimmer. So wird gewährleistet, dass die Welpen und die Mutterhündin Tag und Nacht überwacht werden können.

Aufzucht

Da es sich beim Continental Bulldog um einen Familienhund handelt, werden unsere Welpen auch in der Familie aufgezogen. Im Einzelnen bedeutet dies, dass die Babys bereits in den ersten Lebenswochen allerlei Geräusche des Alltags (Staubsauger, Waschmaschine, raschelnde Tüten, Türklingel, klapperndes Geschirr, Fernseher und vor allem Geräusche spielender Kinder u. v. m.) kennen lernen. Sobald die Welpen das Wurflager verlassen können, steht ihnen ein Grundstück mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten und Höhenunterschieden, sowie vielerlei Spielmöglichkeiten (Bällebad, Tunnel, Gitter, Rampen, Wackelbretter, etc.) zur Verfügung. Ebenso lernen die Babys auch ältere Menschen, Fahrräder, Skateboards, aufgespannte Regenschirme und noch zahlreich Anderes kennen. Durch unsere eigenen Kinder und den häufigen Kinderbesuch erleben die Welpen das Zusammenleben mit Kindern als selbstverständlich. Wir geben unser Bestes die Welpen optimal auf den Alltag vorzubereiten. Dazu gehört auch das Autofahren, Laufen an der Leine und kontrollierte Begegnungen mit anderen Hunden. Ebenso haben wir uns bewusst dafür entschieden den Tierarzt nicht zum Impfen und Chippen zu uns kommen zu lassen. Denn so lernen die Welpen auch schon  eine Tierarztpraxis kennen.





Reservierungen

Ab der 4. Lebenswoche empfangen unsere Welpen das erste Mal Besuch von Interessenten. Dabei können sich beide Seiten ausgiebig kennen lernen und unsere großen Bulldogs und die Babys gestreichelt werden. Ist die Entscheidung für einen Welpen gefallen wird dieser von uns nach Erhalt einer Anzahlung für sie fest reserviert .

Abgabe

Unsere Welpen stehen unter unserer laufenden Beobachtung und werden


  • mehrfach entwurmt
  • geimpft
  • gechipt
  • bestens geprägt


frühestens ab der 10. Lebenswoche an ihre neuen Besitzer übergeben. Des weiteren erhalten Sie


  • Papiere des VDH
  • EU-Heimtierausweis
  • geeignetes Welpenfutter
  • Halsband und Leine
  • Spielzeug und Schnüffeltuch


Nach dem Auszug ins neue Zuhause

Für uns ist es selbstverständlich den neuen Besitzern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und bei Fragen, oder evtl. auch Problemen zu helfen und zu unterstützen. Nehmen Sie uns beim Wort, wir scheuen keine Mühen und machen uns auch ein Bild vor Ort.

Wenn Sie Interesse an einem Welpen von uns haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, so dass wir Sie und Sie uns und unsere Bulldogs kennen lernen können.